Wer sich mit Kryptowährungen befasst und darüber nachdenkt, auch selbst welche zu kaufen, kommt um eine Wallet für Bitcoins kaum herum. Schließlich sind Bitcoin, Ethereum etc. digitale Währungen. Man kann sich die entsprechenden Coins daher nicht wie Euroscheine ins Portemonnaie stecken.

Zur Aufbewahrung von Kryptowährungen gibt es daher die sog. Wallets. Wie genau eine solche Krypto-Wallet funktioniert und wie es um die Sicherheit bestellt ist, sehen wir uns in diesem Artikel an.

Was ist eine Wallet?

So wie Sie Ihr Bargeld im Portemonnaie aufbewahren, bewahren Sie Ihre Bitcoins in der Regel in einer Wallet auf.

Dabei werden zwei Varianten der Krypto-Wallet unterschieden:

1. Hot Wallets

Hot Wallets sind mit dem Internet verbunden. Meist handelt es sich dabei um eine App oder die Möglichkeit, Bitcoins direkt bei der Krypto-Börse, bei der man sie gekauft hat, aufzubewahren.

2. Cold Wallets

Cold Wallets sind nicht mit dem Internet verbunden. Es gibt verschiedene Arten dieser Aufbewahrungsmöglichkeit für Kryptowährungen. Es kann sich dabei um eine Hardware handeln, auf welche die Bitcoins übertragen werden und die einem USB-Stick ähnelt.
Alternativ gibt es Paper Wallets, die günstiger sind und die sich jeder Nutzer zu Hause selbst ausdrucken kann.

Was bedeutet Wallet auf Deutsch?

„Wallet“ ist das englische Wort für Brieftasche oder Portemonnaie. Eine Wallet für Kryptowährungen ist demnach ein digitales Portemonnaie.

Was sind die Schlüssel bzw. Keys zur Wallet?

Wichtig bei einer Wallet sind die Keys, also Schlüssel. Davon haben Sie jeweils zwei, nämlich:

  1. Public Key (öffentlicher Schlüssel)
  2. Private Key (privater Schlüssel)

Der Public Key, also der öffentliche Schlüssel, ist vergleichbar mit einer IBAN. Sie geben diese Nummer an Dritte weiter, damit sie Ihnen Bitcoin überweisen können. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie Kryptowährungen an einer Tauschbörse kaufen, oder wenn Sie Bitcoin als Zahlungsmittel für ein Produkt oder eine Dienstleistung erhalten.

Lesen Sie dazu auch: ►Mit Bitcoins bezahlen – So geht’s

So wie niemand Ihr Bankkonto leerräumen kann, wenn er Ihre IBAN kennt, kann auch niemand Ihre Coins klauen, wenn er Ihren öffentlichen Schlüssel kennt.

Ihr Private Key, der private Schlüssel, hingegen sollte unbedingt privat bleiben. Diesen geben Sie am besten nie an Dritte weiter, denn damit haben diese Zugang zu den Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum, die Sie auf Ihrer Wallet aufbewahren.

Wo kann man eine Wallet für Bitcoins eröffnen?

Bei vielen Krypto-Handelsplätzen können Sie Bitcoins nicht nur kaufen, sondern auch aufbewahren. Sie funktionieren dann praktisch wie eine Hot Wallet. Mittlerweile sind sie auch ziemlich sicher und die eingelagerten Bitcoins können nicht mehr so leicht gestohlen werden, wie das in der Vergangenheit der Fall war.

Dennoch gilt unter Bitcoin-Fans der Spruch: „Not your keys, not your coins.“ Das bedeutet, dass Ihnen nur diejenigen Kryptowährungen wirklich gehören, die Sie auf einer Wallet gesichert haben, zu der Ihnen der Private Key bekannt ist. Der Krypto-Handelsplatz mag noch so sicher sein – wenn Sie den Private Key verlieren, sind auch die Coins für Sie (und übrigens auch für alle anderen) verloren.

Hot Wallets gibt es von verschiedenen Anbietern als App für das Handy oder für den Desktop. Davon gibt es heutzutage eine große Auswahl. Für Ihren Desktop können Sie beispielsweise eine Wallet wie Electrum nutzen, die über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verfügt. So können Sie Ihre Bitcoins sicher vor Hackerangriffen aufbewahren.

Lesen Sie auch: ►Bitcoin für Anfänger – Die wichtigsten Begriffe

Welche Wallet-App gibt es für Android?

Es gibt eine Vielzahl an Apps für Android, die eine Krypto-Wallet zur Verfügung stellen.

Eine gute App für Android ist zum Beispiel Mycelium. Mycelium ist eine Hot Wallet. Sie ist also mit dem Internet verbunden. Wenn Sie Bitcoins kaufen, können Sie sie auf Mycelium transferieren und hier aufbewahren. Sie haben auch unterwegs jederzeit Zugriff auf Ihre App und können überall Bitcoins, Ethereum etc. transferieren, solange Sie einen Internetzugang haben. Mycelium unterstützt eine große Anzahl an Sicherheitsfeatures.

Welche Wallet-App gibt es für das iPhone?

Auch für das iPhone gilt: Sie können aus einem großen Angebot an Apps wählen, mit deren Hilfe Sie Ihre Bitcoins sicher auf Ihrem Handy verwahren. Eine gute Alternative für iPhones und iPads ist Edge, der Nachfolger von Airbitz. Edge eignet sich für die Aufbewahrung von Bitcoins und anderen Kryptowährungen. Verschiedene Sicherheitsfeatures sorgen dafür, dass Ihre Wallet nicht gehackt wird.

Welche Wallet-App läuft unter Android und iOS?

Viele der angebotenen Wallets lassen sich gleichermaßen auf Handys mit dem Android-Betriebssystem und auf iPhones mit iOS verwenden. Zu den bekannteren gehört beispielsweise das digitale Portemonnaie von eToro.

Was ist eine Hardware-Wallet?

Hardware-Wallets sind kleine Geräte, die einem USB-Stick ähneln. Der Ledger Nano ist die derzeit bekannteste Hardware für die Aufbewahrung von Bitcoin. Der Stick kostet zwischen ca. 60 Euro und 120 Euro. Auf der Hardware können Sie neben Bitcoin auch andere Kryptowährungen sicher aufbewahren.

Wenn Sie diese Hardware mit Ihrem Computer verbinden, können Sie Bitcoin senden und empfangen. Durch die Sicherung Ihrer Daten auf einem Wiederherstellungsblatt können Sie sie außerdem leicht auf einem anderen Ledger-Gerät oder anderen kompatiblen Wallets wiederherstellen.

Ähnlich wie Ledger funktioniert Trezor. Auch dies ist eine Hardware, auf der Sie Ihre Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum verwahren können.

Auch interessant: ►Wann sollte man Bitcoins kaufen?

Was ist eine Paper Wallet für Bitcoins?

Keine Hardware-Wallet im eigentlichen Sinne sind Paper Wallets. Wir erwähnen sie an dieser Stelle, weil sie ebenfalls eine „kalte“ Aufbewahrungsvariante für Bitcoin darstellen, also eine, die ohne Internetanbindung funktioniert.

Paper Wallets bestehen, wie der Name es vermuten lässt, aus Papier. Es handelt sich um einen Datensatz auf Papier, der alle wichtigen Daten enthält, um eine beliebige Anzahl von Private Keys bereitzustellen und um jeweils eine Wallet zu den Schlüsseln zu erstellen.

Vorsicht: Die Papiervariante hält keine Möglichkeit bereit, den Datensatz bei Verlust wiederherzustellen.

Welche Wallet für Bitcoins ist die beste?

Die Frage nach der besten Wallet für Bitcoins lässt sich nicht pauschal beantworten. Es kommt immer darauf an, was Sie mit Ihren Coins vorhaben.

  • Möchten Sie diese flexibel kaufen und verkaufen, eignen sich keine Cold Wallets, weil es hier etwas länger dauert, die Coins zu transferieren.
  • Wenn Sie Ihre Kryptowährungen schnell verfügbar haben möchten, eignet sich als Aufbewahrungsmöglichkeit eine App am besten.
  • Verfolgen Sie bei Ihren Bitcoins die Strategie des Haltens, sprich: Sie halten diese über einen möglichst langen Zeitraum in Ihrer Wallet, ohne damit zu handeln, so sind Cold Wallets wie beispielsweise Hardware die sicherste Aufbewahrungsoption.
  • Starten Sie gerade erst mit Kryptowährungen und besitzen noch keine nennenswerten Mengen, können Sie diese vorerst auch bei der Tauschbörse liegen lassen, wo sie relativ sicher aufgehoben sind.

Wo Sie Ihre Bitcoins am liebsten aufbewahren, ist letztendlich Ihre persönliche Entscheidung. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, entscheidet sich für eine Hardware-Lösung, weil so kein Hacker an die Coins kommen kann.

Können Sie sich allerdings nicht mehr an Ihren Private Key erinnern, sind die Coins auch dort weg – und zwar für immer.

Eine Paper Wallet kann verbrennen, Ihre Private Keys können Sie vergessen. Es gibt immer wieder Meldungen in den Nachrichten von Menschen, die große Mengen an Bitcoin besitzen und sich nicht mehr an Ihren Private Key erinnern. Vergessen Sie die PIN für Ihre Bankkarte, bekommen Sie bei Ihrer Bank eine neue. Für die sichere Aufbewahrung von Bitcoin und Ihrer Private Keys sind Sie allerdings ganz allein verantwortlich.

50 Kommentare

  1. Fantastic read! 🌟 Your insights on [topic] have truly opened my eyes in ways I hadn’t expected. I’ve been following discussions on this subject for a while, but your perspective is distinctly insightful. The way you’ve integrated all the information with real-world examples is utterly impressive. 🧠💫 Your storytelling skills are exceptional, and the examples you provided were both informative and captivating. It’s rare to encounter a piece that educates but also entertains, and you’ve done exactly that! I’m particularly captivated by your point about the idea you presented. It’s given me a lot to think about and has fueled a curiosity I’m anxious to explore further. Continue the great work! I can’t wait to see what topic you explore next. Your blog is a treasure trove of insights. 🚀📚

  2. Fantastic read! 🌟 Your insights on [topic] have absolutely opened my eyes in ways I hadn’t expected. I’ve been tracking discussions on this topic for a while, but your angle is distinctly insightful. The way you’ve woven facts with real-world examples is nothing short of brilliant. 🧠💫 Your narrative abilities are top-notch, and the examples you offered were both informative and engaging. It’s rare to come across a piece that educates but also delights, and you’ve nailed it! I’m particularly intrigued by your point about the concept. It’s given me plenty to think about and has fueled a curiosity I’m keen to explore further. Keep up the fantastic work! I can’t wait to see what topic you tackle next. Your blog is a beacon of knowledge and inspiration. 🚀📚

  3. I like what you guys are up too. Such clever work and reporting! Carry on the superb works guys I have incorporated you guys to my blogroll. I think it will improve the value of my web site 🙂

  4. obviously like your web-site but you need to check the spelling on several of your posts. Several of them are rife with spelling issues and I to find it very troublesome to inform the reality nevertheless I?¦ll definitely come back again.

  5. Nice post. I was checking constantly this blog and I am impressed! Extremely useful info specifically the ultimate part 🙂 I take care of such info a lot. I was looking for this particular information for a long time. Thanks and best of luck.

  6. It’s really a nice and useful piece of information. I am satisfied that you simply shared this helpful information with us. Please keep us informed like this. Thank you for sharing.

  7. I am really inspired along with your writing skills and also with the format in your blog. Is that this a paid subject matter or did you customize it yourself? Anyway keep up the excellent quality writing, it’s rare to see a great weblog like this one today..

  8. Oh my goodness! an amazing article dude. Thanks Nonetheless I’m experiencing challenge with ur rss . Don’t know why Unable to subscribe to it. Is there anyone getting similar rss problem? Anyone who knows kindly respond. Thnkx

  9. I have not checked in here for some time as I thought it was getting boring, but the last few posts are good quality so I guess I¦ll add you back to my everyday bloglist. You deserve it my friend 🙂

  10. Hi there! This post couldn’t be written any better! Reading through this post reminds me of my previous room mate! He always kept talking about this. I will forward this article to him. Pretty sure he will have a good read. Thank you for sharing!

  11. I will immediately grasp your rss feed as I can not in finding your email subscription link or newsletter service. Do you have any? Kindly allow me recognize so that I may just subscribe. Thanks.

  12. Oh my goodness! an incredible article dude. Thank you However I am experiencing difficulty with ur rss . Don’t know why Unable to subscribe to it. Is there anyone getting an identical rss problem? Anybody who is aware of kindly respond. Thnkx

  13. You really make it seem so easy along with your presentation however I find this matter to be really one thing that I feel I’d never understand. It seems too complex and extremely extensive for me. I’m looking forward in your subsequent submit, I will try to get the hang of it!

  14. I keep listening to the news update speak about receiving free online grant applications so I have been looking around for the most excellent site to get one. Could you tell me please, where could i get some?

  15. you are really a good webmaster. The web site loading speed is amazing. It seems that you are doing any unique trick. Moreover, The contents are masterpiece. you’ve done a magnificent job on this topic!

  16. My programmer is trying to persuade me to move to .net from PHP. I have always disliked the idea because of the expenses. But he’s tryiong none the less. I’ve been using WordPress on a variety of websites for about a year and am nervous about switching to another platform. I have heard fantastic things about blogengine.net. Is there a way I can transfer all my wordpress posts into it? Any kind of help would be really appreciated!

  17. Hey just wanted to give you a quick heads up. The text in your post seem to be running off the screen in Ie. I’m not sure if this is a format issue or something to do with web browser compatibility but I thought I’d post to let you know. The style and design look great though! Hope you get the issue solved soon. Cheers

  18. I?¦ve been exploring for a bit for any high quality articles or blog posts on this kind of area . Exploring in Yahoo I eventually stumbled upon this web site. Studying this information So i am happy to exhibit that I have an incredibly just right uncanny feeling I came upon exactly what I needed. I so much indisputably will make sure to don?¦t overlook this website and give it a look regularly.

  19. My developer is trying to convince me to move to .net from PHP. I have always disliked the idea because of the expenses. But he’s tryiong none the less. I’ve been using Movable-type on various websites for about a year and am anxious about switching to another platform. I have heard fantastic things about blogengine.net. Is there a way I can import all my wordpress content into it? Any help would be greatly appreciated!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein